Suche

Terminkalender

August 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Wer ist online

Wir haben 55 Gäste online


Designed by:

Jahresausflug der Tanzsportabteilung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 11. September 2016 um 19:54 Uhr

Ausflug der Tanzsportabteilung

 

An den Main und in den Spessart führte der traditionelle Ausflug der Tanzsportabteilung des TuS Löhnberg. Ziele dort waren Miltenberg und Mespelbrunn mit seinem Wasserschloss.

Am Samstag, dem 03.09.2016 trafen sich am frühen Morgen die Tänzer und Tänzerinnen der Sonntagstanzsportgruppe des TuS zu ihrem jährlichen Ausflug. Mit dem Bus ging es Richtung Wetzlar und durch die Wetterau in Richtung Main. Nach einem ausgiebigen Sektfrühstück mit „Weck und Wurst“ (hergestellt von unserem Mittänzer und Metzger Uwe Müller) erreichten wir unser erstes Ziel – Miltenberg am Main. Die Organisatoren des Ausfluges Kristina und Gert Dormann hatten dort eine Stadtführung mit abschließender Besichtigung der Brauerei Faust eingeplant. Mit den Erklärungen einer Stadtführerin besichtigten wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt am Main.

Vorbei an alten und wunderschön restaurierten Fachwerkhäusern führte uns der Weg durch die engen Strassen zur Brauerei Faust, die ihre 7 Sorten Bier noch nach alter Tradition braut. Bei einer Verkostung konnten wir uns von der Qualität und dem Geschmack der verschiedenen Biersorten überzeugen. Beim anschließenden Rundgang durch die Produktionsstätten mussten viele Treppen bewältigt werden, denn die Räume waren zum Teil in den Fels gehauen und an den Berghang gebaut. Von einer Aussichtsplattform hoch über den riesigen Lagertanks hatten wir dann eine ungestörte Aussicht über die gesamte Altstadt und dem Mainknie. Bei einer Fahrt mit einem Ausflugschiff auf dem Main ging es vorbei an steilen Weinbergen und an Steinbrüchen, in denen roter Sandstein gebrochen wurde. Mespelbrunn mit seinem Wasserschloss war unser nächstes Ziel. Bei einer Schloss-besichtigung lernten wir die Entstehungsgeschichte des Schlosses, das bis heute von seinen Besitzern bewohnt wird, kennen. Nach einem kurzen Spaziergang gelangten wir in Mespelbrunn zum Restaurant „Zum Engel“. Mit einem gemeinsamen Abendessen beschlossen wir unseren diesjährigen Ausflug, der bei idealem Reisewetter stattfand. Auf der Heimfahrt wurden dann die Organisatoren unseres nächsten Ausfluges bestimmt. Diese haben dafür nun wieder ein Jahr Zeit zur Planung. 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 11. September 2016 um 20:06 Uhr