Suche

Terminkalender

Juni 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Wer ist online

Wir haben 40 Gäste online


Designed by:

Jahresausflug Tanzgruppe 2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 10. April 2018 um 23:17 Uhr

Tagesausflug der Tanzsportabteilung des TuS Löhnberg 1909 e.V.

 

Nicht nur Tanzen, sondern auch Geselligkeit, ist das Motto der Tanzsportabteilung im TuS Löhnberg. So starteten die Tänzer/innen am Samstagmorgen ihren Tagesausflug ins Nassauer Land.

In diesem Jahr hatten Gottfried und Hannelore Eisen die Aufgabe den jährlichen Ausflug der Tanzgruppe zu organisieren. Mit dem Bus ging es zunächst nach Diez. Dort stand der Besuch des Schlosses Oranienstein an. Das Schloss ist eine militärische Liegenschaft und wird heute noch von der Bundeswehr benutzt. Hier konnte „Friedel“ Eisen seine alten Beziehungen als Soldat spielen lassen. Bei einer Führung über das Kasernengelände (es gilt als schönstes Bundeswehrgelände Deutschlands) und der Schlossbesichtigung erfuhren wir, dass  Schloss Oranienstein im 17. Jahrhundert erbaut und von 1704 bis 1709 zu einem prächtigen Schloss umgebaut wurde. Die direkten Vorfahren der niederländischen Königshauses lebten dort. Heute wird das Gelände aber auch für öffentliche Veranstaltungen wie die Oraniensteiner Konzerte oder das Schlossbiwak der Bundeswehr genutzt. Nach einem Sektumtrunk fuhren wir dann durch das Gelbachtal nach Bad Ems. Mit der steilsten Standseilbahn Europas ging es zum Bismarckturm hoch über der Stadt. Von hier hat man einen hervorragenden Blick über die Stadt und das Lahntal. Nach einer Stärkung im dortigen Restaurant trafen wir uns an der russisch orthodoxen Kirche zu einer Stadtführung. Neben dieser Kirche lernten wir die Sehenswürdigkeiten wie das Kurhaus, den Marmorsaal, das Theater, die Römerquelle, den Quellenturm und das Emser Kränchen kennen. Das alte Kaiserbad bewirbt sich darum als Weltkulturerbe anerkannt zu werden. Am frühen Abend brachte uns der Bus dann nach Weinähr. In der „Giebelhöll“ machte ein Musiker Stimmung und so wurde – wie es sich für eine Tanzsportgruppe gehört – das Gelernte auf der Tanzfläche umgesetzt.

Fazit: Die Freizeittanzgruppe hat wieder einen gut organisierten Tagesausflug bei schönstem Spätsommerwetter erlebt. Wir erfuhren viel Wissenswertes aus unserer  näheren Umgebung und alle hatten ihren Spaß und dies immer nach dem Motto – Nicht nur Tanzen, sondern auch Geselligkeit gehört zu unserer Tanzsportabteilung.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 10. April 2018 um 21:27 Uhr